• Katharina Proch Pleiss - Malschule Obfelden

Homeschooling - Winter und Schnee Teil 4


In einem richtigen Winter muss es schneien und deshalb beschäftige ich mich heute mit der Darstellung von Schnee auf Aquarellen.

Die effizienteste Methode ist das Bespritzen mit Deckweiss mittels eines Pinsels oder einer Zahnbürste.



Bitte nicht übertreiben mit der Menge Schnee!

Auf dunklem Hintergrund sind die Flocken natürlich sichtbarer.

Skiing im Schneesturm


Wenn der Malgrund es erlaubt hat das Auskratzen mittels Cutter eine ebenso gute Wirkung. Aber Achtung! Nicht das Papier verletzen!


Leise rieselnden Schnee kann man auch gut mit grobem Salz erreichen.

Einfach auf die noch leicht feuchte Fläche auftragen, trocknen lassen und abbürsten.

Das Papier beim Trocknen flach legen.

Die Flocken wirken nicht strahlend weiss. Es bleiben immer ein wenig die Spuren der darunterliegenden Farbtöne zurück.


Noch Fragen? Sie können mir hier im Blog gestellt werden.

Dann mal los! Jetzt hat es ja richtig geschneit.

Katharina

33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2016 Katharina Proch