• Katharina Proch Pleiss - Malschule Obfelden

Homeschooling-Aquarell-Erdbeeren




Letzten Mittwoch brachte uns Erika wundervoll süsse Erdbeeren mit, die wir mit Freude genossen. Als die Schüssel leer war kam uns der Einfall, dass wir diese Früchte eigentlich hätten aquarellieren können. Jetzt war es zu spät. Die Zeit, in denen wir diese Früchte geniessen können ist kurz. Vielleicht gibt es bei unserem nächsten Treffen schon keine Erdbeeren mehr. Aus diesem Grund entschloss ich mich, eine kurze Anleitung für ein Aquarell zu geben. Ich kaufte mir ebensolche Früchte und dazu eine Honigmelone auf Grund der Farbgebung. Wer genau hinschaut bemerkt, dass sich das Gelb-Orange der Melone auch in den Erdbeeren widerspiegelt. Auch beeinflusst dieses Orange den weissen Untergrund, wenn auch nur sehr blass.


Ich beginne mit dem Malen der Melone,


setze anschliessend die ersten Flecken für die Erdbeeren,


weitere Früchte folgen.


Die Melone erhält zusätzliche Farben, ebenso die Erdbeeren, die jetzt endlich Erdbeeren

gleichen. Gleichzeitig erhält die Glasvase ihre Kontur.

Natürlich wirken die Farben, die durch das Glas sichtbar sind, blasser!



Nun steht die Schale fest auf dem Untergrund. Erreicht habe ich das mit einem

Farbfleck am unteren Rand.

"Last but not least" kam die Umgebung zu ihrer Farbe.

Lasst es euch schmecken!


Katharina









8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen